Kurt Tepperwein: Praxisbuch Mental-Training

Was hat Kurt Tepperwein, der Altmeister des Mentaltrainings, NEUES zu sagen – über 20 Jahre nachdem sein Klassiker „Kraftquelle Mentaltraining“ (1989) (>> meine Buchbesprechung) erscheinen ist?

Sein neues Buch über Mental-Training gibt eine Antwort darauf.

Kurt Tepperwein schreibt im VORWORT selbst:

Mittlerweile ist es genau 20 Jahre her, dass mein Standardwerk „Kraftquelle Mental-Training“ erstmals veröffentlicht wurde. Es wurde inzwischen in zahlreichen Auflagen immer wieder bestätigt und ist heute noch genauso gültig wie damals, da es sich letztlich bei den Gesetzen des Geistes um ewige Wahrheiten handelt.
Allerdings hat gerade das menschliche Bewusstsein in den letzten 20 Jahren eine enorme Entwicklung erfahren. Das Mental-Training hat seinen Gang in die Praxis gut bestanden, ist heute weltweit populär und durch eine ganze Reihe von Erfahrungen, Beispielen und neuen Techniken erweitert worden. Aus diesem Grund möchte ich Ihnen heute, nach 20 Jahren weiterer Erfahrung ein neues Buch in die Hand geben, das Sie auf Ihrem Lebens- und Erfolgsweg unterstützen soll. (S. 9)

Das Buch kennt keine Wiederholungen des alten Buches, sondern ist gut als Fortsetzung zu lesen.  Dieses Mal geht es über 8 Stufen:

  1. Zu sich selbst finden
  2. Annehmen, was ist
  3. Die Aufmerksamkeit steuern
  4. Selbst-Bewusst leben
  5. Konzentrationsfähigkeit entwickeln
  6. Die Kraft der Imagination nutzen
  7. Ziele gestalten und verwirklichen
  8. Mitgestalten

Das Buch vereinigt 49 spezielle Übungen (Auflistung im Anhang S. 157 f.), die auf keinen Fall „Übung für Übung“ durchzuarbeiten sind. Der Autor sieht es vielmehr so:

Als Microsoft vor vielen Jahren das Betriebssystem WINDOWS herausgebracht hatte, war dies eine Sensation. Es war das erste System, das dem Anwender gestattete, auf vielerlei Funktionen und Wegen zu seinem jeweils wichtigen Dokument, Menü oder nächsten Arbeitsschritt zu gelangen. Vielleicht ist dieses Buch vergleichbar mit WINDOWS, da Sie in dem reichhaltigen Menü vor- und zurückblättern können, wie es Ihnen beliebt. Vielleicht ist es aber auch noch aus einem weiteren Grund vergleichbar: Weil es Ihnen möglicherweise Fenster zu einer anderen Wirklichkeit öffnet. (S. 11)

Mit gefällt dieser Vergleich! Unser MIND, unser MENTALES ist wie ein Betriebssystem. Doch wir sind für sein „Update“ selbst verantwortlich! Viele Dateien sind veraltet und nicht auf Erfolg programmiert. Mental-Training ist ja letztlich als Um- und Neuprogrammierung unseres mentalen Betriebssystems zu verstehen. Das Buch ist hervorragend geeignet, unser MIND-Betriebssystem auf den neuesten Stand zu bringen und auf Lebenserfolg zu programmieren.

Mein Fazit: Ein schönes Buch (auch von der Gestaltung her sehr ungewöhnlich ansprechend), um auf die Höhe der Zeit des modernen Mental-Trainings zu kommen, sein MIND-Betriebssystem mit einem ultimativen UPDATE zu versorgen.

Bestellung des Buches bei AMAZON:
Praxisbuch Mental-Training: Entspannen – Neue Kraft schöpfen – Das Leben gestalten

* Dieser Beitrag hatte seit Erscheinen bisher 71 Leser/innen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.