Dr. Kelly A. Turner: 9 Wege in ein krebsfreies Leben

Wenn ich nur ein einziges Buch zum Kampf für ein krebsfreies Leben empfehlen dürfe, wäre es dieses:

9 Wege in ein krebsfreies Leben: Wahre Geschichten von geheilten Menschen

Das Buch berichtet von neun Menschen, die den Kampf gegen Krebs gewonnen haben. Es geht dabei speziell um „Radikal-Remission“, grob gesagt: einer unerwarteten Rückbildung von Krebszellen, als ob der Körper nach anfänglichen Irritationen den Kampf gegen die Krebszellen erfolgreich aufgenommen hätte. Die Autorin selbst war eine Betroffene und hat in Amerika Menschen mit „Radikal-Remission“ besucht und interviewt, um ihren Weg der Heilung auch für sich besser verstehen zu können,

Das Buch enthält neun Lebensgeschichten, alle völlig individuell. Es gibt kein 08/15-Rezept gegen Krebs, doch viele Schritte, die den Lebenskampf dramatisch erleichtern können.

Die Autorin nennt 9 Methoden, die jeweils ein Kapitel ihres Buches beanspruchen:

  1.  Die Ernährung radikal umstellen
  2.  Die Kontrolle über die Gesundheit übernehmen
  3.  Der eigenen Intuition folgen
  4.  Kräuter und Nahrungsergänzungsmittel nehmen
  5.  Unterdrückte Emotionen loslassen
  6.  Positive Emotionen verstärken
  7.  Soziale Unterstützung zulassen
  8.  Die spirituelle Verbindung vertiefen
  9.  Starke Gründe für das Leben haben.

Natürlich ist das Buch als ein Anti-Krebs-Programm in neun Kapiteln zu lesen. Dabei braucht es nicht durchgängig von der ersten bis zur letzten Seite gelesen werden, sondern kann gleich mit den Kapiteln begonnen werden, die einen am meisten ansprechen.

Das Buch auf diese Weise gleich „intuitiv“ zu lesen, kann selbst schon ein starkes Intuitions-Training sein: das Lauschen auf die innere Stimme. Ich empfehle dabei unbedingt ein „Heilungs-Tagebuch“ zu führen, um Gedanken, Erkenntnisse und den eigenen Heilungsfortschritt (auch zeitweilige Rückschläge) dokumentieren zu können

* Dieser Beitrag hatte seit Erscheinen bisher 2 Leser/innen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

neunzehn − vier =