Edouard Schuré: Die Großen Eingeweihten. Geheimlehren der Religionen

Das Buch erschien erstmals 1889 in Paris und wurde von Marie Steiner-von Sievers (die Frau von Rudolf Steiner) ins Deutsche übertragen. Es ist ein Klassiker der Esoterik, eine Einführung der „Ewigen Wahrheiten“ vertreten durch die großen Weltenlehrer. Behandelt werden auf 452 Seiten: Rama Krishna Hermes Moses Orpheus Pythagoras Plato und Jesus Der Autor Edouard Schuré (1841 – 1929) hat damit

Weiterlesen